Allgemeine Übungen

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Übungen für zu Hause, die die Radonwärmetherapie unterstützen und zu einer Linderung der Beschwerden bei  vielen Krankheiten betragen.


Übungsanleitung Qi Gong

Qi-Gong reicht in die ältesten kulturellen Traditionen Chinas zurück und entstand dort vor mehr als fünftausend Jahren. Es handelt sich um eine Methode, die Körper und Geist durch gleichzeitige Kontrolle der Körperhaltung, des Atems und der Gedanken trainiert. Durch regelmäßiges Üben werden alle aus der traditionellen Chinesischen Medizin bekannten Meridiane also Energiebahnen gestärkt und Blockaden langsam aufgelöst.

...weiterlesen


Progressive Muskelrelaxation

Zahlreiche weitere Therapien stellen eine optimale Ergänzung zur Radonwärmetherapie dar. So auch die progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Edmund Jacobson. Sie beruht auf dem bewussten Anspannen und Entspannen verschiedener Muskelgruppen wodurch Patienten ein tiefes körperliches Ruhegefühl und seelische Entspannung erreichen.

... weiterlesen


Wirbelsäulenprogramm

Betroffene mit Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie Morbus Bechterew oder Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Osteoporose trauen sich häufig aus Angst vor Schmerzen kleinste Bewegungen nicht mehr zu. Dabei droht bei Schonung sogar eine Verschlimmerung der Beschwerden.

... weiterlesen