Dienstag, 05. April 2016

Urlaub in feuchtheißen Ländern: Wohin bei kranken Bronchien?

Feuchtheiße Länder und Großstädte meiden Wer unter Atemwegserkrankungen leidet, muss sich meist genau überlegen, wo er seinen Urlaub verbringen will. Egal ob allergisches oder nicht allergisches Asthma, ob COPD oder infektiöse Lungenerkrankungen – Urlaub in feuchtheißen Ländern vertragen Bronchien nur schlecht.

Auch Großstädte sollten Menschen mit Atemwegserkrankungen meiden. Die in der Luft vorhandenen Schadstoffe wie beispielsweise Feinstaubpartikel, Stickstoffoxide und Kohlenmonoxide können in die sensitiven Bereiche des Atemsystems eindringen und zum Beispiel die Sauerstofftransportfähigkeit der roten Blutkörperchen verringern.



« Urlaub im Gebirge: Wohin bei kranken Bronchien? « News