Montag, 11. November 2013

Serie 10 wichtige Antworten zur Radonwärmetherapie

Wir beantworten die zehn wichtigsten Fakten Radonwärmetherapie. Heute: Teil 4 – Wie wirkt das tropische Klima? Temperaturen über 37,5 Grad und hohe Luftfeuchtigkeit bis zu 100 Prozent führen zum sogenannten Hyperthermie-Effekt – eine Art erwünschtes therapeutisches Fieber. Unter diesen Bedingungen entspannen sich Muskeln und der Organismus nimmt Radon besser auf.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Hyperthermie.



« Wirbelsäulenprogramm für zu Hause « News